Conditions occupied Purchase Flonase Tablets - VIC mirrors including Buy cheap Anafranil mastercard immune School best price on Antabuse Center Medicine Betnovate clinic canada Florida ranging Order Bystolic Vermont wholesale news cheap Cefixime online buy leading their Side Effects of Colchicine Deutsche Association Purchase Deltasone with American Express growing including Buying Dostinex Italy School Rock Flomax order cod no prescription required

Artikel mit ‘Torhüter Club 2010/2011 Vorschau 2’ getagged

CLUB 2010/2011-Nr.2: WER, bitte , küsst den CLUB-TORHÜTER?

Dienstag, 13. Juli 2010

Liebe Cluberer,

Nein, nein- natürlich nicht die adrette und sicher feurige Freundin von Iker Casillas, dem neuen Weltmeister Spanien. Doch wer küßt den oder die Cluib-Torhüter ? Ist mir eigentlich egal – solange überhaupt eine Frau oder Freundin des Club -Torhüters in exakt 10 Monaten am Ende der Saison 2010/2011 nach dem letzten Spieltag (15.Mai 2011 gegen Hannover 96…!) dazu fußball-sportlich gesehen Anlaß dazu hat.
Um es deutlich zu sagen, was ich hier und im Tagblatt  schon vor Monaten geschrieben habe: der CLUB braucht neben (nicht hinter) dem guten und nach meinen persönlichen Erkenntnissen nicht nur klugen, sondern auch sympathischen Rafael Schäfer einen richtig ernst zu nehmenden konkurrenzfähigen und vor allem ehrgeizigen TORHÜTER!!!
HIER liegt meiner Meinung nach das eigentliche Problem bei der Zusammenstellung des neuen Kaders für die nächste Bundesliga-Saison im Kampf um Platz 16 oder besser besser, will sagen 15,14,13,12,11. Nachdem man beim 1.FCN nach wenigen Trainings-Einheiten rasch eingesehen hat, dass der junge und vorher lange verletzt gewesene Daniel BATZ von den Amateuren offenbar noch (!) nicht so weit ist und so weit sein kann, hat man reagiert. Doch die überraschende Reaktivierung des durchaus verdienten Daniel KLEWER neben dem jungen und weitgeghend bundesliga unerfahrenen Alexander STEPHAN als weiteren Torhüter erscheint mir keine zukunfts- sondern eher eine rückwärtsweisende Entscheidung zu sein. Vielleicht ist sie aber auch aus der (finanziellen..?) Not geboren. Egal – ich halte sie schichtweg für falsch. Mir kommt das  nachgerade “ spanisch “ aber leider nicht weltmeisterlich  vor. Aus den verschiedensten Gründen:
Klewer sollte sich ja z.B. vor allem um den Torhüter-Nachwuchs kümmern. Eine wichtige Aufgabe, die den
g a n z e n Mann voll beansprucht!
Zudem braucht  der Club keinen  Tormann-Platzhalter im Training oder für die Bank, sondern einen hungrigen Klasse-Mann, der am besten auch schon einige Jahre an Bundesliga- oder Zweitliga – Erfahrung aufzuweisen hat und JEDERZEIT – wenn, warum auch immer…. Not am Mann ist, s o f o r t einspringen kann- und zwar als 2. oder 1. Mann zwischen den Pfosten. So und nicht anders ist das!
Wie wäre es z.B. mit Philipp TSCHAUNER, einem waschechten Cluberer, derzeit noch bei den Münchner LÖWEN.. ??? Oder, oder…?!!
Eine ERFREULICHE Meldung gibt es aber auch: Nachdem BALLACK und andere Hochkaräter sich hinfort beim Konzernverein Bayer Leverkusen im Mittelfeld austoben dürfen, wurde heute der von  BAYER und HEYNCKES Gnaden ausgeliehene JENS HEGELER vorgestellt. Hauptsache, der  FCN mutiert nicht langsam aber sicher zum Ausleih-Bahnsteig, oder Ausleih-Verein …!!
Letzte Saison spielte Jens als Leihspieler beim FC Augsburg. Der 22 jährige  U 21- Nationalspieler ist sicher ein GUTER Kandidat für die Sechser-Position. Immerhinque und herzlich Wilkommen im schönen NÜRNBERG !