Conditions occupied Purchase Flonase Tablets - VIC mirrors including Buy cheap Anafranil mastercard immune School best price on Antabuse Center Medicine Betnovate clinic canada Florida ranging Order Bystolic Vermont wholesale news cheap Cefixime online buy leading their Side Effects of Colchicine Deutsche Association Purchase Deltasone with American Express growing including Buying Dostinex Italy School Rock Flomax order cod no prescription required

Artikel mit ‘Pokal’ getagged

HOFFEN auf TRAUM statt TRAUMA

Freitag, 28. Oktober 2016

205. KOLUMNE „Wir rufen Günther Koch“
NEUMARKTER TAGBLATT/MITTELBAYERISCHE ZEITUNG
Print vom 29./30.10.2016
www.mittelbayerische.de

206. Kolumne nach den beiden Auswärtsspielen in Hamburg (FC St.Pauli) und in Aue
hier am Sonntag 06.11. für Print von Montag 07.11. ÄNDERUNG: Zwei Tage SPÄTER.Sorry

Nürnberg. 202 Millionen Euro ist laut des Internetportals transfermarkt.de der Kader vom FC Schalke 04 wert. Gegen eine Pokal-Auswahl eben dieses Kaders durften unsere Cluberer am Mittwochabend unter Flutlicht im Frankenstadion antreten und gewannen in der zweiten Hälfte mit 2:0.

Nur schade, dass die erste Halbzeit (0:3) auch mitzählt, so dass der FCN auch in diesem Jahr im Pokal bereits in der zweiten Runde rausgeflogen ist. Sehr schade sogar, denn allein die Pokaleinnahmen hätten der Kasse des 1. FCN mehr als nur gut getan. Der Gesamtwert des Club-Kaders nach transfermarkt.de ist übrigens 18,6 Millionen Euro.

So gesehen, und nicht nur so gesehen, war das, was unsere Mannen am Mittwochabend geboten haben, beachtlich und aller Ehren wert. Vielleicht hätten sie aber doch lieber die Heimtrikots anziehen und in Rot und Schwarz gegen die Königsblauen spielen sollen, statt im strahlenden, dafür aber sichtbarer beflockten Weiß? Wer weiß, wer weiß – ein schöneres und nostalgischeres Bild für dieses Duell der beiden Endspiel-Mannschaften von 1935 hätte es sicher abgegeben.

Schade, dass der 1. FCN ausgeschieden ist und nicht nach Sandhausen zum Viertelfinale fahren darf. Überzeugend war für mich auf Club-Seite einmal mehr Even Hovland mit mehr als 81 Prozent gewonnener Zweikämpfe sowie herrlicher 70-Meter-Pässe.

Auf Schalker Seite bestach die Passquote von 84 Prozent (!). Genau das war spielentscheidend, zumal der FCN (mehr …)

Wird es wieder wunderbar?

Mittwoch, 15. August 2012

123. Kolumne: “ Wir rufen Günther Koch “
Neumarkter Tagblatt / Mittelbayerische Zeitung
für 16. August 2012
nächste, diesmal LÄNGERE KOLUMNE, zum BuLi-Start(PANORAMA-SEITE!):
hier am 23.08. nachmittags für 24.08.
Anregungen dazu:gerne!
vgl auch Archiv und
www.mittelbayerische.de

Jubel oder Tränen. Oft entscheidet sich alles in Bruchteilen von Sekunden. Im Pokal bedeutet das dann gleich das Aus und oft genug die Blamage in der ersten Runde oder aber das Weiterkommen und vielleicht sogar später den finalen Triumph wie bei unseren Cluberern vor fünf Jahren in Berlin gegen den VfB Stuttgart in der Verlängerung.
„Es ist so schön, es ist so wunderbar, ich spinn – aber ich spinn gerne – für den Club“ schrie ich damals völlig enthemmt ins Bayern 3- Mikrofon und legte nach: „Kristiansen, der einzige, von dem man es nicht erwartet hat, haut eine Glocke aus 23 Metern mit dem Spann in die Hütte des VfB…“ usw. usw. (Siehe bzw.HÖRE unter HÖRPROBEN Link gleich nebenan..) Dann ging’s wieder mal in den Europapokal nach meinem Reportage Schlußsatz vom letzten Spieltag 1988  und folgendem Liedmotto „Nürnberg grüßt Europa!“
Vier Jahre ist es erst her: Abends in Nürnberg. Der Gegner: Benfica Lissabon. Wir führen kurz vor Schluss 2:0. Da: eine Minute vor dem Ende (mehr …)

Auf LOS geht’s LOS…, liebe Cluberer

Donnerstag, 28. Juli 2011

mit einem Pokalspiel-SIEG in Bielefeld (Pelle ist wegen Achillessehnenreizung noch fraglich) und dann einer hoffentlich gelungenen Vorstellung in BERLIN beim BuLI-Auftakt am 6.August: Auf der Pressekonferenz von heute und auch beim Training gestern konnte ich nur positive Eindrücke gewinnen! Ich wünsche allen „Härtefällen“, also jenen Jungs, die morgen nicht zum Einsatz kommen (können!!), gute Nerven, sportliche Haltung und einen langen Atem. Selbst wenn einer von ihnen in der U23 in Pirmasens spielen „muss“…
„Sich – Zeigen“ ist allemal besser als schmollen. Und eins ist klar: Dieter Hecking wird auch das genau beobachten. Club sei Dank, hat er in der Offensive mit 4 (mehr …)