Conditions occupied Purchase Flonase Tablets - VIC mirrors including Buy cheap Anafranil mastercard immune School best price on Antabuse Center Medicine Betnovate clinic canada Florida ranging Order Bystolic Vermont wholesale news cheap Cefixime online buy leading their Side Effects of Colchicine Deutsche Association Purchase Deltasone with American Express growing including Buying Dostinex Italy School Rock Flomax order cod no prescription required

Archiv für Februar 2014

Wenn das so weiter geht…

Mittwoch, 26. Februar 2014

156. Kolumne „Wir rufen Günther Koch“
NEUMARKTER TAGBLATT/MITTELBAYERISCHE ZEITUNG
Print vom 27.02.2014
vgl.auch
www.mittelbayerische.de

Wenn der Club spielt, muss man immer auf alles gefasst sein und mit allem rechnen – egal, wann, wo und gegen wen er spielt. Genau das macht ihn so unverwechselbar, unberechenbar und einmalig!
Der Club verliert am 22. Februar 2014 gegen Eintracht Braunschweig schon zur Halbzeit mit nur noch zehn Mann eigentlich 0:2. Dann aber doch nur 0:1, weil Domi Kumbela wohl denkt, Raphael Schäfer würde selten einen Elfer halten. Ein für den 1. FCN gewinnbringender Irrtum: Domi schiebt schwach und unplatziert. Kein Problem für Schäfer!
Nun ist Halbzeitpause. Alle scheinen ratlos – nur nicht Club-Trainer Gertjan Verbeek. Eine verblüffende taktische Umstellung (3-3-3) und der Club (mehr …)

Babak Rafati war in NÜRNBERG : “ Erzählen als Form der Therapie“

Montag, 17. Februar 2014

Am Freitag Abend war der ehemalige Bundesliga- und FIFA-Schiedsrichter Babak Rafati
auf Einladung der Deutschen Akademie für Fußballkultur in Nürnberg.
Die als Lesung ( Rafatis BUCH: “ Ich PFEIF auf den TOD“) angekündigte Veranstaltung wurde eine mehr als 2 stündige
GESPRÄCHS-RUNDE!
GANAUERES dazu sehr ausführlich in heutiger Ausgabe von
NEUMARKTER TAGBLATT / MITTELBAYERISCHE ZEITUNG
Reportage von LOTHAR RÖHRL, ganze Seite 33: unbedingt zu empfehlen!
www.mittelbayerische.de
ebenfalls sehr lesenswerter Bericht von CLAUDIA BEYER
in „Nürnberger Nachrichten“ von heute, Nürnberg-Teil, Seite 11
www.nn-online.de (womöglich nicht online)
sowie hochinteressantes Interview von und mit MARCO PUSCHNER in „NZ“ vom 12.02.
www.nz-online.de           (=online!)
HINWEIS am Abend des 22.02.14:
NÄCHSTE ZEITUNGS-KOLUMNE für
NEUMARKTER TAGBLATT/MITTELBAYERISCHE ZEITUNG

nach den SIEGEN in AUGSBURG und gegen BRAUNSCHWEIG
und damit 4 Siegen aus 5 Spielen…
Mittwoch, 26.02. für Print vom 27.02. HIER

Laienspieler spielen woanders

Donnerstag, 06. Februar 2014

155. Kolumne “ Wir rufen Günther Koch “
NEUMARKTER TAGBLATT/ MITTELBAYERISCHE ZEITUNG
Print vom Freitag, 07.02.2014
siehe auch:
<www.mittelbayerische.de>

Wenn am Samstag der Uli Hoeneß das Grundig-Stadion sieht, wird er sich an seine Karriere-Schlussakkorde mit genau dieser Grundig-Brustaufschrift auf seinem weißen FCN-Trikot erinnern. Vor fast 36 Jahren war das. Lang, lang ist’s her. Längst nicht so lang ist’s her, dass der Club die Bayern zuletzt geschlagen hat.
Fast auf den Tag genau vor sieben Jahren. Saenko, Schroth und Vittek machten damals das 3:0 gegen den FC Bayern perfekt, nachdem Pinola nach 19 Minuten frühzeitig zum Selbstschutz von Trainer Meyer vom Platz geholt worden war. Dass Pinos damaliger Widersacher Schweinsteiger (wird heuer 30!) morgen erstmals wieder für die Münchner All-Stars aufläuft, ist kaum anzunehmen.
Aus der FC Bayern-Mannschaft vom 2. Februar 2007 werden morgen nur Philipp Lahm (mittlerweile 30) und eventuell noch der neu erfundene 15-Minuten-Claudio-Pizarro (schon 35 Jahre alt) gegen Pino und Club-Keeper Schäfer (ebenfalls 35) von den damaligen insgesamt 28 Spielern mit von der Partie sein.
Für den Club wird es ein glanzvoller Test für die wirklich wichtigen Spiele danach. Erst beim unglaublich (mehr …)