Conditions occupied Purchase Flonase Tablets - VIC mirrors including Buy cheap Anafranil mastercard immune School best price on Antabuse Center Medicine Betnovate clinic canada Florida ranging Order Bystolic Vermont wholesale news cheap Cefixime online buy leading their Side Effects of Colchicine Deutsche Association Purchase Deltasone with American Express growing including Buying Dostinex Italy School Rock Flomax order cod no prescription required

Archiv für Januar 2013

MITGLIED beim FCN sein, ist EHRENSACHE!

Mittwoch, 30. Januar 2013

für alle wirklichen CLUBERER!
Stell mich wieder ins Max Morlock Service Center und werbe (HOFFENTLICH!!) neue Vereinsmitglieder:
SONNTAG, vor dem Spiel gegen Mönchengladbach,

von 14 Uhr bis 14 Uhr 45!
Wir dürfen uns, also den CLUB, nicht kleiner machen als wir sind!
Nach dem 2:1 Sieg gegen Gladbach:
Ein Herzliches WILLKOMMEN im Namen all meiner Kollegen aus dem Aufsichtsrat und demVorstand
an die  heute schon VOR  dem Spiel eingetretenen neuen  1.FCN- VEREINSMITGLIEDER:
Stephan aus Nda.., Hansjörg aus Mtt., Adam B. aus Fhm., Heiko V. aus Brt., Norbert K aus Drd, Wilhelm G. aus Ghb. Bis zum nächsten HEIMSPIEL wieder im MAX MORLOCK CENTER!!


Nächste ZEITUNGS-KOLUMNE am MITTWOCH..
hier bereits am DIENSTAG NACHMITTAG online
sowie unter www.mittelbayerische.de

,

BESTNOTE FÜR DEN RASEN!

Mittwoch, 23. Januar 2013

134.Kolumne „Wir rufen Günther Koch“

Neumarkter Tagblatt/Mittelbayerische Zeitung
Print-Ausgabe 24.Januar 2013;

vgl.auch www.mittelbayerische.de

Dort, wo ich als zwölfjähriger Bub Maxl Morlock im Sommer 1954 in München zujubelte, kommentierte ich vergangenen Samstagvormittag mein wohl ungewöhnlichstes Fußballspiel. Lauter maskierte FC-Bayern-München- und SpVgg-Greuther-Fürth-Fans spielten in roten und orange-gelb gescheckten Trikots ohne Rückennummern im Marienhof hinter dem Rathaus in der Nähe des National- Theaters auf einem Kleinfeld vor 500 zuschauenden Demonstranten gegeneinander Fußball. Im Schnee!
Alles verlief höchst turbulent, spektakulär und vor allem völlig undurchsichtig! Es gab viele Übergriffe und mehrere Handgemenge. Schöne Tore fielen auch.
Die Torschützen, aber auch drei Übeltäter, die mit Gelb bzw. Rot zu bestrafen waren, konnten nicht identifiziert werden. Nach neun lustigen Minuten brach der Schiri das Theater (mehr …)

Ja, wo bin ich denn hier ?

Freitag, 18. Januar 2013

133.Kolumne „Wir rufen Günther Koch“
Print-Ausgabe NEUMARKTER TAGBLATT/ MITTELBAYERISCHE ZEITUNG
Samstag,Sonntag 19./20. Januar 2013

vgl.auch www.mittelbayerische.de

Als ich noch als Münchner „Halbstarker“ aus Schwabing eines Samstags im Sommer 1957 in dieser schönen Stadt Nürnberg, in jenem damals „Städtischen Stadion“ auf einer roten Aschenbahn beim 1000 m Lauf vor der Haupttribüne zum Endspurt ansetzte, hätte ich nie gedacht, dass dieses Stadion mal so etwas wie mein zweites Wohnzimmer werden würde.
Dass ich als Münchner mal durch und durch Cluberer werden würde, erst recht nicht. Und jetzt – bald 56 Jahre danach – kämpfe ich mich neulich im unwirklichen Winter 2013 an einem trüben, nasskalten, regnerischen Januar-Samstag mit dem Fahrrad durch den am Stadion angrenzenden Wald auf matschigem, unwegsamem Gelände am Langwasserbach entlang in eben dieses gegenwärtig namenlose Stadion zu einem sogenannten „Winter Game Spiel“: Verrückte Welt! 69 Euro hab ich (mehr …)