Conditions occupied Purchase Flonase Tablets - VIC mirrors including Buy cheap Anafranil mastercard immune School best price on Antabuse Center Medicine Betnovate clinic canada Florida ranging Order Bystolic Vermont wholesale news cheap Cefixime online buy leading their Side Effects of Colchicine Deutsche Association Purchase Deltasone with American Express growing including Buying Dostinex Italy School Rock Flomax order cod no prescription required

Archiv für Oktober 2012

Nächste 1.FCN-MITGLIEDER-WERBEAKTION(EN!)

Mittwoch, 31. Oktober 2012

auf CONSUMENTA, Halle 9,
in der „C L U B -W E L T“,
Samstag ab ca 11 Uhr 15 bis 12 Uhr
mit paar feinen FCN-Überraschungen für NEU-MITGLIEDER!!

und dann
wie üblich vor JEdem Heimspiel, also am Samstag, 3.November
,
vor dem Spiel gegen den VFL WOLFSBURG
von 14 Uhr bis 14 Uhr 45 im Max Morlock-Service Center
vor der NORDKURVE.

DER CLUB-STORCH

Donnerstag, 25. Oktober 2012

128. Kolumne a.d.Reihe „Wir rufen Günther Koch!“
für Neumarkter Tagblatt/ Mittelbayerische Zeitung
Ausgabe vom 26.Oktober 2012
siehe auch:www.mittelbayerische.de
129. KOLUMNE: MITTWOCH, 07.11.12 -hier ab Dienstag Nachmittag

Sebastian Gärtner legte noch mal kurz ab auf Tomas Pekhart und der knallte trocken und platziert an Patrick Rakowsky vorbei ins Tor. Befreiter Jubel bei den Roten. Dann war Trainingsschluss. Doch der wahre Sieger des Nachmittags kam just in dem Moment von hoch oben leise und erhaben über den Trainingsplatz angeschwebt: Der FCN-Weißstorch „Alberto“.
In der Stunde der Not lässt er oder sie – dann eben „Alberta“ – sich wieder am Neuen Zabo blicken. Im majestätischen Segelflug landet der Club-Storch und schreitet danach huldvoll durch den anderen Strafraum. Dort, wo die Cluberer mit den gelben Leibchen vor kurzem auch ein Tor geschossen hatten. Torschütze im späten Oktober 2012: Trainer Dieter Hecking.
An diesem Nachmittag spielten nämlich nur 8 gegen 8. Und darunter wieder mal einige Roh- Diamanten (mehr …)

4:4 ! Es war alles einfach nur KLASSE! DANKE!

Mittwoch, 17. Oktober 2012

So oder So und So !

SO WAS hab ich nur auf der grünen Wiese (nein, es war ein richtiger Fußballplatz und wir haben uns im Feuerwehrhaus umziehen müssen) hinter Fischbach bei einem Kerwa-Spiel mal miterlebt. Aus einem 0:5 machten wir noch ein 7:5.
Halt, n e i n mit meinem TSV Falkenheim in Nürnberg lagen wir mal gegen den TSV Worzeldorf mit 0:3 daheim hinten- haben aber noch 7:3 gewonnen..NZ-Artikel hab ich fei noch… Das war 1964
EURE ERFAHRUNG(en) Meinungen interessieren mich ??!

Deshalb mal aus aktuellen Anlaß-
wie man aus einem 4:0 ein 4:4 bzw.
aus einem 0:4 ein 4:4 macht….
G E W I N N S P I E L
Wer Das TOLLSTE (beweisbare!) Ergebnis aus DEUTSCHLAND-am liebsten aus FRANKEN oder auch BAYERN – bringt ( bis zum 21.10. ,mittags,12 Uhr 12 )
bekommt ein G E S C H E N K- P r e i s:
entweder
„Nürnberg grüßt Europa“  (1988 Conny Wagner Band) als Vinyl-Schallplatte
oder

ein Restexemplar meines Buchs „Der Ball spricht“ (Fischer Taschenbuch, 2005/2006)
oder evtl. eine CD…