Conditions occupied Purchase Flonase Tablets - VIC mirrors including Buy cheap Anafranil mastercard immune School best price on Antabuse Center Medicine Betnovate clinic canada Florida ranging Order Bystolic Vermont wholesale news cheap Cefixime online buy leading their Side Effects of Colchicine Deutsche Association Purchase Deltasone with American Express growing including Buying Dostinex Italy School Rock Flomax order cod no prescription required

Archiv für Oktober 2008

Eine pfiffige Frau

Montag, 27. Oktober 2008

“Wir rufen Günther Koch” (Neumarkter Tagblatt /Mittelbayerische Zeitung)

Frauen pfeifen auch nicht besser als Männer. Natürlich auch nicht ohne Fehler. Aber Männer tanzen offenbar lieber nach der Pfeife einer Frau.
(mehr …)

Bayern München gewinnt gegen Florenz 3:0 (und nicht 5:3)

Dienstag, 21. Oktober 2008

2. Direkt Gesagt

Ein Klasse Fußballspiel in der Fröttmaninger Arena mit frühen Toren von Klose (überragend !!) zum 1:0 und Schweinsteiger (gut!!) zum 2:0 brachten die Münchner früh auf dies Siegesstraße.Doch plötzlich haben auch die Gäste erstaunlich und verwirrend oft freie Einschußmöglichkeiten vor dem Bayern-Tor, weil die Abwehr um  Oddo (vor allem er!!), Lucio und Demichelis häufig wackelt-um es vornehm auszudrücken…….Nachdem vor allem Gillardino und Mutu aus glasklaren Torchancen nichts machen, wird Bayern wieder stärker und erzielt durch ein wunderbares Tor von Ze Roberto aus 18 Metern in der 90. Minute das 3:0.

(mehr …)

Club-Präsidium zeigt Klasse

Montag, 20. Oktober 2008

„Wir rufen Günther Koch“ (Neumarkter Tagblatt /Mittelbayerische Zeitung)

„Freu Dich doch“ meinte Trainer Michael Oenning etwa eine Stunde nach dem mit 2:0 gewonnenen Spiel des 1. FCN gegen den SC Freiburg .
Nach 90 Minuten aufregender Radio-Vollreportage für 90elf war ich in Gedanken immer noch beim Spiel. Aber ich wollte wissen, ob die Mannschaft in der Gehöfte- Liga gegen spielerisch gute Mannschaften wie Freiburg zwangsläufig besser aussieht, etwa, weil sie sich dann instinktiv an das Niveau der 1. Liga erinnert. “Vielleicht wissen die Jungs da, dass jeder Fehler sofort bestraft wird“, antwortete ein entspannter Michael Oenning nach seinem ersten Sieg als Club-Trainer.

(mehr …)